Der Herstellungsprozess einer WEbsite

In dem folgenden Artikel werden die Schritte zur Erstellung einer Website erläutert. Bitte nehmen Sie Rücksicht darauf, dass wir hier keine technischen Details herausgeben werden, jedoch können Sie sich hier ein Bild über den Prozess machen der Sie erwarten wird wenn Sie sich für uns entscheiden.

1. Das Beratungsgespräch

Bei dem ersten Beratungsgespräch gibt es nur 3 Ziele:

  • Wir stellen uns Ihnen vor und wollen erreichen, dass Sie sich ein Bild von uns als junge und professionelle Webdesign Agentur machen können.
  • Wir erkunden mit Ihnen zusammen, was die persönlichen Vorteile  und Nachteile einer Website für Sie sein werden.
  • Falls Sie und wir zu dem Schluss kommen, dass eine Website sinnvoll ist, dann besprechen wir mit Ihnen das weitere Vorgehen und machen einen weiteren Termin für den Vertragsabschluss aus.

2. Der Vertragsabschluss

Dieses Gespräch hat es zum Ziel den Webdesigner Vertrag von beiden Seiten zu unterzeichnen. Das bedeutet vor allem, dass wir als Agentur vor Urheberrechtsproblemen geschützt sind wenn wir mit unserer Arbeit beginnen. Bevor die Website Online ist kann der Vertrag noch jederzeit gekündigt werden und es müssen auch noch keine Zahlungen geleistet werden. Danach wird ein weiterer Termin vereinbart, um die Details der Website zu besprechen.

3. Die Ausarbeitung

Nun beginnen wir mit der tatsächlichen Arbeit: zuerst besprechen wir mit Ihnen zusammen, wie die Struktur und das allgemeine Design der Website aussehen sollen. Außerdem besprechen wir mit Ihnen, welche Texte und Bilder wir von Ihnen benötigen und wann wir diese erhalten können. Sobald wir all diese Informationen zusammen haben beginnen wir mit der Ausarbeitung der Internetseite. Dieser Prozess dauert meist 2 - 3 Wochen, meist abhängig davon wie schnell wir die Texte und Bilder der Auftragsgeber bekommen. Wenn wir mit dem Grundgerüst und dem Design fertig sind kontaktieren wir Sie erneut um einen weiteren Termin zu vereinbaren.

Der Herstellungsprozess einer Website mit der Webdesign, Social Media GbR.
Herstellungsprozess einer Website

4. Das Feedbackgespräch

Nun geht es ans eingemachte! Wir stellen Ihnen unsere Ergebnisse vor und erläutern Ihnen die Funktionsweise der Website. Dann haben Sie Raum um Feedback und weitere Anregungen zu geben und diese mit uns abzuklären. Sobald wir alle neuen Informationen zusammen haben werden wir das Feedback in die Website einarbeiten und damit Ihre Internetpräsenz perfektionieren.

5. Endlich Online!

Endlich ist es so weit, die Website wird (mit Ihrer Zustimmung) Online gestellt. Damit können Sie nun im Internet werben und Aktionen vermarkten. Dies bedeutet dann aber auch die erste Monatszahlung an uns.

6. Abschlussgespräch

In diesem vorerst letzten persönlichen Gespräch mit Ihnen tauschen wir folgende Informationen aus:

 

  • Wir erhalten Feedback von Ihnen dazu wie die Seite im Internet funktioniert und wirkt.
  • Wir werden mit Ihnen darüber reden welche Aktionen Sie nun mit Ihrer eigenen Website durchführen können und was die optimalen Vermarktungsstrategien für Ihr Unternehmen sind.

7. Service und Weiteres

Jetzt haben wir es geschafft, Sie sind zufrieden und wir sind zufrieden. Doch wie geht es nun weiter? Eine Website ist schon Mal ein guter Anfang, doch um sie weiter nutzen zu können müssen sowohl inhaltliche als auch Design-technische Updates vorgenommen werden, zum Beispiel eine neue Dienstleistung die Sie anbieten, neue Bilder die Sie verwenden wollen oder die Weihnachtsaktion die Sie vermarkten möchten. All dies plus die Server- und Programmkosten sind natürlich inklusive unserer Dienstleistung und daher kein Problem für uns. Sie schreiben uns eine Mail oder rufen uns an und wir werden umgehend (1 - 5 Werktage) die Änderungen für Sie vornehmen.

Weitere spannende Informationen finden Sie hier!

Die optimierung

Optimierungsmöglichkeiten durch Tools wie Google Analytics
Optimierung einer Website

Online Marketing

Online Marketing Aktionen zur Effektivitätssteigerung der Website
Online Marketing